1. FC 08 Haßloch e.V.

Verspätete Sportlerehrung

Admin Admin, 01.04.2021

Verspätete Sportlerehrung

 

Verspätete Sportlerehrung

 

Die Falcons vom 1. FC 08 Haßloch zum zweiten Mal „Mannschaft des Jahres“

 

Corona-bedingt konnte die Sportlerehrung der Gemeinde Haßloch letztes Jahr nicht stattfinden. Daher wurden nun die Urkunden für die im Jahr 2019 erbrachten Leistungen nachträglich versendet. „Wir sind sehr zufrieden, dass zwei unserer vier Teams geehrt wurden. Unser Senior AllGirl Team, die Fascinations, erhielten die Haßlocher Sportmünze in Bronze für die erfolgreiche Teilnahme an der Landesmeisterschaft, die sie als Rheinland-Pfalz Meister für sich entscheiden konnten. Damit qualifizierten sie sich für die Deutsche Meisterschaft und konnten dort einen guten 11. Platz belegen. Die Falcons durften ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft fahren, bei der sie sich den zweiten Platz erkämpften. Damit qualifizierten sie sich für die Europameisterschaft, die 2019 in Heidelberg stattfand“, so Steffi Rocchia, verantwortlich für Cheerleading beim 1. FC 08 Haßloch.  Tatsächlich gelang es den Falcons dort, sich zum zweiten Mal den Europameistertitel zu sichern. Für diese großartige Leistung wurden sie daher nicht nur mit der goldenen Sportmünze geehrt, sondern dürfen sich auch zum zweiten Mal in Folge „Mannschaft des Jahres“ nennen.  Die Haßlocher Sportmünze in Bronze erhielt außerdem auch das American Football-Juniorenteam der 8-Balls. „Wir sind sehr stolz auf alle unsere erfolgreichen Teams“, so der Vereinsvorsitzende Jürgen Hurrle.  Alle hoffen natürlich darauf, bald wieder trainieren zu dürfen und somit auch in eine neue Meisterschaftssaison zu starten, um solche Leistungen wiederholen zu können (jh).


Quelle:Vorstand