1. FC 08 Haßloch e.V.

Wollen Bilanz auf Positiv stellen

Michael Ilg, 19.06.2017

Wollen Bilanz auf Positiv stellen

 

American Football: Haßloch 8-Balls empfangen Wetzlar Wölfe

 

Zwei Siege und zwei Niederlagen stehen auf dem Konto der American Footballer aus dem Großdorf. Den Saisonauftakt in Wetzlar konnten sie zu ihren Gunsten entscheiden, dann folgten zwei Niederlagen gegen den Tabellenführer aus Trier und die alten Rivalen aus Bad Kreuznach, ehe dann bei der Hitzeschlacht an der Adam-Stegerwald-Straße  die Rodgau Pioneers besiegt werden konnten. Nun folgt das Rückspiel gegen die Wetzlar Wölfe und die 8-Balls wollen die 2 Punkte in Haßloch behalten.  In der spielfreien Woche wurde intensiv in die Positionsarbeit investiert und an den Feinheiten im Zusammenspiel gearbeitet. Davon verspricht sich Head Coach Clemens Hans eine ähnliche Offensivleistung wie gegen die Rodgauer, als sie 41 Punkte erzielen konnten. Im Fokus werden dabei wieder die Runningbacks um Norman Schneider sein, die per Run 4 Touchdowns erzielten, komplettiert von einem Rushing Touchdown von Quarterback Manuel Teichert. „Wir haben unsere Stärken an der Linie ausgespielt und ihnen unser Spiel aufgezwungen. Daran wollen wir anknüpfen.“, so Coach Hans im Hinblick auf die Partie gegen Wetzlar. Man wolle die Wölfe nach dem Hinspiel Sieg nicht auf die leichte Schulter nehmen und vorallem aggressiver verteidgen ergänzte Defensive Coordinator Matthias Natus. Tackling war ein Manko beim Spiel gegen Rodgau, die mit harten Läufen der Defensivreihe zusetzte. Das wolle man wesentlich besser machen. Bei einem Sieg gegen die Hessen würde man bereits deutlich Luft im Abstiegskampf gewinnen und sich im Mittelfeld etablieren. „Ein realistisches Ziel ist Platz 3-4 für unsere Senioren“, prognostizierte Sebastian Sturm, Head Coach der Juniorenriege und Spieler im Seniorenkader. Ein Sieg würde die Spielbilanz auf 3-2 und damit in den schwarzen Bereich drehen. Unterstützung erfahren die Großdörfler von der Seitenlinie aus, wie gewohnt, von den Fascinations Cheerleadern, die wieder lautstark die Offensivbemühungen des Gegners stören wollen. Dabei verkürzen dann die Fantastics, das Jugendteam der Cheerleading Abteilung, mit einem Auftritt die Halbzeitpause. Kickoff ist um 15 Uhr auf dem Gelände der 08 Haßloch.


Quelle:Vorstand


Zurück