1. FC 08 Haßloch e.V.
Offizielle Homepage

1. FC 08 Haßloch auf Augenhöhe mit starken Teams

Admin Admin, 27.02.2015

1. FC 08 Haßloch auf Augenhöhe mit starken Teams

Die U9-1 des 1. FC 08 Haßloch hat am Sparkassen-Cup 2015 des FK 03 Pirmasens teilgenommen. Auch dieses Turnier wurde nach dem Fair-Play-Modus ausgetragen. Dies bedeutet, es wurde letztlich kein Turniersieger ausgespielt. Insgesamt nahmen 9 Mannschaften, aufgeteilt in 2 Gruppen, an diesem Turnier teil. In der Gruppe A waren die leistungsstärkeren Mannschaften, unter denen sich auch unsere U9-1 befand, zusammengefasst. Die Gruppe B bestand aus etwas schwächer eingestuften Teams. Dies bestätigte sich auch während des Turnierverlaufs.

Die 08-Jungs durften sich in ihrer Gruppe mit den Vertretungen des 1. FC Kaiserslautern, des FK 03 Pirmasens, der BFV Hassia Bingen und der JFV Ganerb messen. Bereits im ersten Spiel war die Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern Gegner der 08. Nach anfänglichen Fehlern der Hintermannschaft lag die 08-Truppe schnell mit 0:2 zurück. Nachdem der 1. FC 08 Haßloch dann durch einen haarsträubenden Fehler der gegnerischen Hintermannschaft zum 1:2-Anschlusstreffer kam, legten die Haßlocher die Scheu vor ihrem Gegner ab. Letztlich blieb aber der Kampfgeist und Einsatzwille der Mannschaft unbelohnt und das Spiel ging mit 2:3 verloren. In den nächsten beiden Spielen gegen die Vertretungen des FK 03 Pirmasens (4:2-Sieg) und der JFV Ganerb (4:0-Sieg) konnten die 08er ihre Spielstärke und ihren Kampfgeist eindrucksvoll unter Beweis stellen.

So ging es im letzten Spiel gegen die Mannschaft der BFV Hassia Bingen um den 2. Platz in der Gruppe, da bis zu diesem Zeitpunkt beide Mannschaften je zwei Siege und eine knappe Niederlage (jeweils gegen den 1. FC Kaiserslautern) erzielen konnten. In einem Spiel auf Augenhöhe fanden zunächst die 08er besser ins Spiel und kamen zu 3 Pfostentreffern. Nach einer kurzfristigen verletzungsbedingten Umstellung und einem damit verbundenen Durcheinander in der Mannschaft kam die gegnerische Mannschaft zu ihrem einzigen ernstzunehmenden Torschuss, der gleichzeitig zum 0:1 Rückstand führte. Leider blieb es bis zum Schluss bei diesem Ergebnis. Nach Abschluss der Gruppenspiele gab es folgende Platzierungen in der Gruppe A: 1. 1. FC Kaiserslautern (12 Punkte – 19:3 Tore); 2. BFV Hassia Bingen (9 Punkte – 11:2 Tore); 3. 1. FC 08 Haßloch (6 Punkte – 9:6 Tore); 4. FK 03 Pirmasens (3 Punkte – 4:18 Tore) und 5. JFV Ganerb (0 Punkte – 1:15 Tore).

Die Trainer waren mit der kämpferischen Leistung der U9-1 größtenteils zufrieden. Es bleibt festzuhalten, dass sich die 08-Mannschaft mit teilweise gleichstarken Gegnern messen durfte und dies für die Entwicklung der Spieler nur positiv gewertet werden kann (jh).


Quelle:Vorstand