1. FC 08 Haßloch e.V.
Offizielle Homepage

Hallenspielttage in Böhl I. und Lambrecht

Admin Admin, 04.02.2015

Hallenspielttage in Böhl I. und Lambrecht

F-Jugend Hallenspieltag am 31.01.2015 in Böhl-Iggelheim

Am vergangenen Samstag haben wir mit 2 U9-Mannschaften am SWFV-Hallenspieltag in Böhl-Iggelheim teilgenommen. Am Vormittag musste zunächst unsere U9-1 vier Spiele à 14 Minuten bestreiten und am Nachmittag war unsere U9-2 mit vier Spielen à 14 Minuten an der Reihe.

Unsere Jungs der U9-1 konnten leider nicht an die gewohnten Leistungen anknüpfen und mussten sich dieses Mal mit „nur“ 2 Siegen, einem torlosen Unentschieden und einer Niederlage zufrieden geben. Nur in ihrem 3. Spiel des Tages gegen die Mannschaft der SpVgg RW Speyer zeigte unsere U9-1 ihre Qualitäten und siegte souverän mit 2:0. Die U9-1 erzielte an diesem Tag folgende Ergebnisse:

08-1     -           FSV Schifferstadt                              4 : 0

08-1     -           FC Palatia Böhl 1                               0 : 1

08-1     -           SpVgg RW Speyer 1                         2 : 0

08-1     -           JFV FC Mittelhaardt 1                       0 : 0.

 

Am Nachmittag war dann unsere U9-2 mit mehr Erfolg im Einsatz. Diese Truppe konnte alle 4 Spiele gewinnen und erzielte dabei ein Torverhältnis von 18:0. Zu folgenden Ergebnissen kam es im Einzelnen:

08-2     -           SpVgg RW Speyer 2                         2 : 0

08-2     -           VfB Haßloch 2                                   5 : 0

08-2     -           JFV FC Mittelhaardt 2                       9 : 0

08-2     -           FC Palatia Böhl 2                               2 : 0.

 

F-Jugend übernimmt Spiele der Hallenrunde der E-Jugend am Sonntag, 01.02.2015 in Lambrecht

Zum Abschluss des Wochenendes (Sonntagvormittag) haben wir mit 6 Spielern der U9-1 unsere E2 (U10) beim 2. Vorrunden-Spieltag der SWFV-Futsal-Hallenrunde vertreten, da unsere E2 zeitgleich am Hallenturnier des FK 03 Pirmasens teilgenommen hat. Hier mussten sich unsere Jungs in 3 Spielen à 15 Minuten nach Futsal-Regeln größtenteils gegen komplette U11-Mannschaften behaupten. Im ersten Spiel hatten unsere Kinder nicht nur mit den größeren Gegenspielern sondern auch mit der körperbetonteren und schnelleren Spielweise sowie mit den ungewohnten Futsal-Regeln zu kämpfen. Leider ging dieses Spiel gegen die U11 von Phönix Schifferstadt mit 5:0 verloren. Zum Ende dieses Spiels (letzten ca. 5 Spielminuten) war aber schon zu erkennen, dass sich unsere Jungs langsam an die körperbetontere und schnellere Spielweise gewöhnten. Im 2. Spiel ging es erneut gegen eine komplette U11. Dieses Mal war die Vertretung der JFV Ganerb 12-1 unser Gegner. In diesem Spiel bot unsere U9 kämpferisch, läuferisch als auch spielerisch (teilweise) eine Topleistung. Leider mussten sich unsere Jungs trotzdem mit 0:1 geschlagen geben, da die Mannschaft der JFV Ganerb 12-1 die einzige Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft sofort bestrafte. Insgesamt ließen unsere Kinder in diesem Spiel nur 3-4 Torschüsse zu und hielt die gegnerische Abwehr ständig auf Trab. Nach dem Spiel erhielten unsere Jungs deshalb auch Sonderapplaus von den Eltern der gegnerischen Mannschaften. Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die Mannschaft des TuS Diedesfeld (Mischung aus U11- und U10-Spielern). Dieses Spiel konnten unsere Kinder dann nach großem Kampf und erneut läuferisch starker Leistung verdient mit 2:1 gewinnen, obwohl sie früh unnötig mit 0:1 in Rückstand geraten sind. Die Leistung unserer Jungs an diesem Tag hat uns Trainer für die Leistungen des Vortages wieder entschädigt und stolz gemacht.

(Quelle: Oliver Kapp)


Quelle:F Jugend