1. FC 08 Haßloch e.V.

A-, B- und C-Junioren der JSG

Admin Admin, 24.08.2020

A-, B- und C-Junioren der JSG

Junioren-Verbandspokal

 

A-, B- und C-Junioren der JSG 1. FC 08/VfB Haßloch eine Runde weiter

Die A- und C-Junioren der JSG 1. FC 08/VfB Haßloch sowie die B-Junioren des TSV Königsbach sorgten am vergangenen Samstag in der ersten Runde der Fußball-Junioren-Verbandspokale des SWFV für die Höhepunkte. Während die Haßlocher A-Junioren beim Ligarivalen VfR Friesenheim mit 8:2 gewannen, siegten die Königsbacher B-Junioren im Lokalderby bei Landesliganeuling FC 23 Hambach mit 11:1 und die C-Junioren der JSG zu Hause gegen den 1. FC Rheinpfalz mit 10:0.
Die Begegnung in Friesenheim verlief lange spannender als es das Ergebnis aussagt. Neuzugang Niklas Bredel brachte die Haßlocher in der 20. Minute mit 1:0 in Führung, aber nur eine Minute später gelang den Gastgebern mit einem tollen Schuss aus spitzem Winkel der Ausgleich, wodurch sie deutlich Aufwind bekamen. Ein Doppelschlag von Till Willem (33.) und Bastian Malterer (33.) führte zu einer 3:1-Halbzeitführung der JSG, wodurch der Friesenheimer Elan bis zur Pause wieder zum Erliegen kam. Trotzdem schien die Partie nach dem Wiederanpfiff fast zu kippen. Nach dem Friesenheimer 2:3-Anschlusstreffer (50.) verhinderte Haßlochs Torwart Marcel Kuß zunächst in höchster Not den erneuten Ausgleich  (56.), bevor fünf Minuten später ein Friesenheimer die Latte traf. Ein von Willem in der 64. Minute verwandelte Foulelfmeter brachte die Mannschaft von JSG-Trainer Dennis Kindler jedoch endgültig auf die Siegerstraße. Dem 4:2 ließen sie noch vier weitere Tore, darunter ein weiterer von Willem sicher verwandelter Strafstoß, zum Endstand von 8:2 folgen.
Auch die A-Junioren des TSV Königsbach erreichten die zweite Verbandspokalrunde. Die Königsbacher gewannen beim FC Bienwald Kandel mit 2:1.
Das Verbandspokalspiel der Königsbacher B-Junioren in Hambach war eine einseitige Angelegenheit. Nach der ersten Hälfte führte der TSV lediglich mit 3:1, aber nach der Pause trafen die Gäste noch achtmal zum Endstand von 11:1.
Die B-Junioren der JSG 1. FC 08/VfB Haßloch erreichten durch einen 1:0-Heimsieg gegen die JSG Seebach/Wachenheim die zweite Runde. Das einzige Tor der Partie gelang Manuel Wernerus in der 68. Minute.
Bei den C-Junioren mussten sowohl die Haßlocher als auch die Königsbacher kein Gegentor hinnehmen. Der 3:0-Heimsieg der Mannschaft des Königsbacher Trainerduos Marcel Schöneberger/Florian Schäuble gegen den SV Rülzheim fiel zwar deutlich niedriger aus als der gleichzeitige Auftritt der Haßlocher gegen den 1. FC Rheinpfalz, hätte aber auch leicht noch höher ausfallen können (jh).


Quelle:Vorstand