1. FC 08 Haßloch e.V.

Nun punktgleich mit dem Tabellendritten

Admin Admin, 09.03.2020

Nun punktgleich mit dem Tabellendritten

Haßlocher A-Junioren erzielen erneut sechs Tore – 6:2-Sieg beim VfR Friesenheim

 

Nun punktgleich mit dem Tabellendritten

Die A-Junioren der SG 1. FC 08/VfB Haßloch schossen am vergangenen Samstag auch in ihrem zweiten Landesligaspiel nach der Winterpause sechs Tore. Durch ihren 6:2-Sieg beim VfR Friesenheim zogen sie mit dem Tabellendritten TuS Altrip nach Punkten gleich.
In einem hitzigen Spiel war es Toptorjäger Till Willem, der die SG mit 1:0 in Führung brachte. Friesenheim gelang zwar kurz darauf der 1:1-Ausgleich, aber die Haßlocher ließen sich davon nicht beeindrucken. Willem traf anschließend per Foulelfmeter zum 2:1. Noch vor der Halbzeitpause gelang Semih Sahin mit einem Abstaubertor das 3:1. "Unsere Führung hätte bis zur Pause eigentlich wesentlich höher ausfallen müssen", meinte SG-Trainer Dennis Kindler.
Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte erzielten die Gastgeber den 2:3-Anschlusstreffer. Nun entwickelte sich eine offene Partie, in der der Schiedsrichter viel zu tun hatte. Erneut Willem gelang schließlich das 4:2. Für die Entscheidung sorgten Sven Fischböck mit einem sehenswerten Heber zum 5:2 und Cedric Rittmann, der nach schöner Vorarbeit von Fischböck zum 6:2 traf.
"Ich bin froh, dass sich die Jungs letztendlich doch belohnt haben, denn wir waren die bessere Mannschaft und haben von den vergangenen neun Spielen acht gewonnen", freute sich Kindler (jh).


Quelle:Vorstand