1. FC 08 Haßloch e.V.

Remis beim kleinen Derby

Michael Ilg, 10.05.2018

Remis beim kleinen Derby

1.FC 08 Haßloch II gegen VFB Haßloch II   1:1

 

Remis beim kleinen Derby

 

 

Wie im Vorspiel trennte man sich mit einer Punkteteilung im Lokalderby der zweiten Fußball-Mannschaften des Großdorfes. Das eigentlich im März terminierte Spiel  konnte gestern bei herrlichen Fussballbedingungen an der Adam-Stegerwald-Straße nachgeholt werden.  Die erste Chance des Spiels hatten die Gelb-Schwarzen, als der 08-Innerverteidiger einen schlampigen Pass zu kurz zum Torwart zurückspielte und der VFB-Spieler von Torwart Dany Kruppenbacher gerade noch am Einschuss gehindert werden konnte. In der 19. Minute erreichte der Ball nach einem Spielzug über die linke Seite Florian Langohr, der sich geschickt um den Gegner drehte und flach unten rechts einschoss. Bis zur 4. Minute der Nachspielzeit gab es in dem keinesfalls langweiligen Derby, das viele Zweikämpfe beinhaltete, keine Torchancen mehr.  Dann aber ertönte nach einem Eckball plötzlich der Pfiff des Schiedsrichters. Nach einem Gerangel im Strafraum entschied er auf Elfmeter für den VFB. Den fälligen Strafstoß hielt Torwart Kruppenbacher mit einer Glanzparade. Gleich nach Wiederbeginn die nächste Chance für den VFB, die wiederum von Torwart Kruppenbacher zunichte gemacht wurde. 08 beschränkte sich jetzt auf die Verteidigung und spielte wenig konstruktiv nach vorne, was sich in der 86. Minute rächte. Schiedsrichter Schlick zeigte erneut auf den Elfmeterpunkt. Diesmal verwandelte Rossdeutscher, obwohl der 08-Torwart wieder mit der Hand am Ball war. Die letzte Chance des Spiels hatte der eingewechselte Torsten Kuczpiol, dessen Schuss allerdings dann doch keine ernste Gefahr für das VFB- Tor war. Die 2. Mannschaft der 08er hat damit in der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Süd als Zwölfter mit dem Elften gleichgezogen, bei einem Spiel weniger (29 Punkte). (hp/jh).


Quelle:Vorstand


Zurück